Du Lịch

Definitiv NICHT zu empfehlen – Cu Chi Tunnel – War Museum – Vietnam | VLOG #225




Auf Weltreise Vietnam zu bereisen ist wundervoll, aber diesmal erlebten wir eine Tour, die definitiv nicht zu empfehlen ist.
Wir schauten uns die Cu Chi Tunnel aus dem Vietnamkrieg (zwischen den USA und Vietnam) an und hier bot sich uns ein Schauspiel, welches respektlos und ohne Anstand war.
Solltet ihr jemals diesen Ort besuchen, geht bitte zuvor erst in das War Remenants Museum, schaut euch an was an diesen Orten schlimmes geschehen ist und verhaltet euch nicht so, wie die meisten Menschen es bei den Chu Chi Tunneln tun!

Tipp:
Mit dem öffentlichen Bus oder dem Roller kann man auch recht simpel allein zu den Chu Chi Tunneln fahren (langer Weg) und auch die originalen Tunnel besuchen und nicht die, welche nur für Touristen gemacht wurden.
Das hatten wir aber leider auch erst nach der Buchung in unserem Guesthouse erfahren!

Das War Remenants Museum hingegen war sehr informativ, aufschlussreich und zum Teil wirklich hart!

Wie immer freuen wir uns über einen Kommentar und Daumen hoch!

SAFE TRAVELS,
Daniel und Jessi

📌 WELTREISE TIPPS & INFOS

• Weltreise Packliste:
• Finde günstige Flüge:
• Finde günstige Mietwagen:
• Finde günstige Unterkünfte:
• Die besten Reisekreditkarten:
• Eure Weltreise Fragen und Antworten:
• Alle Weltreise Videos:
• Sicherheit auf Reisen:
• Bisherige Weltreise Länder:
• Unsere Weltreise Shops:
• Life to go Weltreise Newsletter:
• Life to go Namibia Reiseführer:

🖥 UNSERE WELTREISE TECHNIK

• Unsere Weltreise Kameras:
• Die komplette Weltreise Technik:
• Weltreise Kameras + Objektive + Drohne + Laptop + usw.

🌴 LIFE TO GO – WELTREISE SEIT 08/2015

• Website:
• YouTube:
• Instagram:
• Facebook:
• Smoothiekasse:

🎵 MUSIK & LINKS

✘ Musik für unsere Videos:
✘ = Affiliate Link | Werbelink | Anzeige: Mit einem Kreuz oder Sternchen* markierter Text oder Link kennzeichnet eine Anzeige|Werbung oder einen Affiliate Link, z.B. des Amazon Partnerprogramms, an welchem wir teilnehmen. Durch Käufe/Buchungen über diese Links unterstützt du uns, ohne dass sich der Preis dabei für dich verändert! Vielen Dank dafür! Mehr zum Thema: &

#Vietnam #CuChiTunnel #HoChiMinh

Nguồn: https://smartfastkids.com

Xem thêm bài viết khác: https://smartfastkids.com/du-lich/

Du Lịch
CHÙA THIỀN LÂM – GÒ KÉN – TÂY NINH
Du Lịch
Khu du lịch Suối Mơ cảnh đẹp nhưng nhiều người chưa biết đến | Thiên Nhiên Hoang Dã
Du Lịch
Khám phá cảnh đẹp thiên nhiên thế giới #5 | Nhạc không lời | Hòa tấu guitar 365
  • Auf Weltreise Vietnam zu bereisen ist wundervoll, aber diesmal erlebten wir eine Tour, die definitiv nicht zu empfehlen ist.
    Wir schauten uns die Chu Chi Tunnel aus dem Vietnamkrieg (zwischen den USA und Vietnam) an und hier bot sich uns ein Schauspiel, welches respektlos und ohne Anstand war.
    Solltet ihr jemals diesen Ort besuchen, geht bitte zuvor erst in das War Remenants Museum, schaut euch an was an diesen Orten schlimmes geschehen ist und verhaltet euch nicht so, wie die meisten Menschen dort!

    Tipp:
    Mit dem öffentlichen Bus oder dem Roller kann man auch recht simpel allein dorthin fahren (langer Weg) und auch die originalen Tunnel besuchen und nicht die, welche nur für Touristen gemacht wurden.
    Das hatten wir aber leider auch erst nach der Buchung in unserem Guesthouse erfahren!

    Das War Remenants Museum hingegen war sehr informativ, aufschlussreich und zum Teil wirklich hart!

    Wie immer freuen wir uns über einen Kommentar und Daumen hoch!

    Alles Liebe,
    Daniel und Jessi

    ⬇ INFOS ⬇ EMPFEHLUNGEN ⬇ UNSERE KAMERAS ⬇

    ►► LIFE TO GO – Travel & Lifestyle

    Blog: http://life-to-go.com/
    Twitter: https://twitter.com/Life_to_go
    Instagram: https://instagram.com/life.to.go
    Facebook: https://facebook.com/1.life.to.go
    Pinterest: https://de.pinterest.com/LifetogoBlog
    Google Plus: https://plus.google.com/+Lifetogo
    Life to go Newsletter: http://life-to-go.com/Newsletter

    ►► UNSERE YOUTUBE KAMERAS 📸

    * Systemkamera: http://amzn.to/2fjK24t
    * Kompaktkamera: http://amzn.to/2bMQhcT
    * Actionkamera: http://amzn.to/2bjGqdQ
    * 360° Kamera: http://amzn.to/2fBCKrc
    * Drohne: http://amzn.to/2oCjETi
    Komplette Ausrüstung: http://life-to-go.com/Technik

    ►► INFOS

    Packliste Videos: https://goo.gl/EChNec
    Backliste Blogpost: http://life-to-go.com/packliste
    Sicherheit auf Reisen: http://life-to-go.com/sicherheit
    Unsere Rucksäcke: https://youtu.be/mTzlOESqgZg
    Hilfreiche Dinge auf Reisen: https://goo.gl/Nb5jfa
    Unsere Reise ab Video #1: https://goo.gl/aOg5wE
    Planung einer Langzeitreise: https://goo.gl/6D2BMY
    Unterstütze uns: http://life-to-go.com/SupportUs

    ►► TIPPS

    * Günstige Flüge: http://life-to-go.com/Skyscanner
    * Geniale Hotels: http://life-to-go.com/Bookingcom
    * Airbnb Unterkünfte: http://life-to-go.com/Airbnb
    * Reiseplanung: http://life-to-go.com/Tripadvisor
    * Reisekreditkarten: http://life-to-go.com/Kreditkarten

    * = http://life-to-go.com/AffiliateLinksUndWerbung


  • Die Vietnamesen leben im Jetzt und haben mit der Vergangenheit abgeschlossen. Der Clinton-Besuch war für das Land nur deshalb wichtig, weil er den Anschluss an den Westen brachte. Die Opfer von Agent Orange werden bis heute versteckt. Übrigens soll die Munition auf dem Schießstand noch original erbeutet sein und soll noch mindestens 10 Jahre reichen.


  • Das Museum heißt eigentlich "Museum der US Kriegsverbrechen", bzw. so ähnlich bis vor wenigen Jahren.


  • bin wieder daaa. Schönes Video wie immer und interessant erklärt. Ich plane gerade meine Vietnam Rundreise für Februar und werde mir sicher einige Tipps zu Herzen nehmen. P.S. Ich würde in so einem Tunnel stecken bleiben :))


  • Bei aller Liebe für Dokus und History ist ein Besuch des War Remnants Museum oder auch der Cu Chi Tunnel mit einem gewissen gesunden Menschenverstand und etwas Abstand zu betrachten.
    Alle Informationen die man an diesen Orten erhält sind selbstverständlich größtenteils in den Bereich Propaganda einzuordnen! Vor allem vor dem Hintergrund das man sich in einem kommunistischen Land befindet und mittlerweile allgemein bekannt sein dürfte das gerade solche Länder es mit der Wahrheit oftmals nicht so genau nehmen (Empfehlung hier Recherche über das Massaker von Katyn das Kommunisten 70 Jahre lang Deutschen anlasteten, bevor sich herausstellte das sie es selbst waren).
    Nicht abzustreiten sind die Gräueltaten des Vietnamkrieges ……. doch gerade die dort gewonnenen Informationen sind absolut einseitig und verschweigen die vom Viet Cong begangenen Gräueltaten vollständig (an amerikanischen Kombatanten ebenso wie an der südvietnamesichen Zivilbevölkerung).


  • Ich komme aus vietnam


  • Meine Frau und ich diskutieren gerade, ob Vietnam diese "Staatsgeheimnisse" nicht geheim halten sollte. Weil wer weiss ob die Ami's nicht in der Zukunft z schon wieder einen Krieg beginnen


  • War heute drinne, hab danach euer Video gesehen. Ihr wiederspiegelt genau das wieder, was ich erlebt habe. Schrecklich, wie dieser Ort behandelt wird. Keinerlei wirkliche Würde in Sicht… 😐


  • Herzlich willkommen in meiner Heimat.


  • Au, Pech gehabt bei der Tour! Als ich dort war, das war aber schon vor 10 Jahren war das noch nicht so überlaufen und die Informationen waren sorgfältiger zusammengestellt. Aber was ich so von euch gehört habe, wurde dort eine Menge Mist erzählt!!


  • War vor 2 Tagen War Museum und bin jetzt am Weg zu den CuChi Tunneln. Bin gespannt wie es wird, ich gehe davon aus dass es sehr touristisch ist, dennoch ist es ein Geschichtsträchtiger Ort den man gesehen haben sollte. Daher verstehe ich Eure Überschrift nicht. Wo ich euch Recht gebe, wie sich die Leute dort Verhalten ist ein Graus und wahrscheinlich sind sich die meisten nichtmal bewusst was da los war, weil im 21 Jahrhundert ja soviele andere Dinge wichtig sind als Geschichte. Danke für den ersten Eindruck, ich freue mich jetzt dann darauf.


  • Warum esst ihr denn in Vietnam Falafel mit Pommes? 😀


  • Es wird hier klar aufgezeigt, wie wichtig das Erhalten der eigenen Kultur ist. Das Vietnamesische Volk ist gegen seine Besatzer und zum Erhalten seiner Bevölkerung und Kultur aufgestanden und lässt keine Linksfaschistoide und nach globaler Kontrolle stehende Politik des Einheitsbreis zu. Man kann nur hoffen, dass Vietnam sich nicht so schleichend Unterwandern lässt, wie es derzeit zum Nachteil und im angeblichen Namen des guten in Europa geschieht. Lernen wir am Beispiel Vietnam und schützen die schon sehr lange friedlich miteinander lebenden Kulturen in Europa gegen dieses Ansinnen nach einem EU Superstaat der unweigerlich Kulturen mit füßen tritt. Erhalten wir unser Europa souveräner Nationen und deren Kultur und ergeben uns nicht der Gleichmacherei durch links-grün Ideologen. Ignazio Silone sagte einst "der künftige Faschismus wird nicht sagen er ist der Faschismus, sondern behaupten er sei der Antifaschismus" !!!


  • Ihr seid mir beide sehr sympathisch und Willkommen in meiner Heimatstadt.


  • Ich bin vor gut zwei Wochen vor Ort gewesen…
    Man muss ehrlich sagen, ihr habt alles falsch gemacht… 😉
    Zu Beginn: niemals eine Tour buchen… extrem teuer und die bringen euch genau zu den Tunnel wo alle Touristen hingebracht werden!
    Fahrt mit dem Bus 13 nach Cu Chi und von dort mit dem Bus 79 weiter… sagt dem Fahrer dass ihr bei den BEN DUOC Tunnel aussteigen wollt…
    Das sind die "echten" Tunnel und dort sind kaum Touristen… wenn ihr mit den öffentlichen hin fährt gibt es auch nicht den Ansturm der großen Busse, da diese nur Vormittag und Nachmittag zu bestimmten Zeiten ankommen… und man lernt die Einheimischen viel besser kennen!
    Beide Busse Kosten 13.000 Dong, nicht 220.000!
    Eintritt bei den Ben Duoc sind 90.000 Dong…
    Wir waren eine Gruppe von 9 Leuten, es war spannend, informativ… wir haben sehr viel mitgenommen von dort und einiges gesehen! Wie gelebt wurde unter den Tunnel, dass es auch Eingriffsräume für Verletzte gab… absolut zu empfehlen!
    Eine Shooting Range gibt es auch, jedoch ist diese etwas abseits und wenn man nicht schießen möchte, bekommt man gar nicht mit dass es die Möglichkeit dazu gibt!
    Ihr könnt also die Tunnel auch anders kennen lernen… und glaubt mir, es ist es Wert!
    Tut mir leid für euch dass es nicht erfüllend war… alle anderen haben noch die Möglichkeit dazu!
    Beste Grüße


  • Zuerst Kriegsmuseum und dann die Tunnels würde ich auch so empfehlen. Aber vorsicht mit den Museen (egal ob in Saigon oder in Hanoi) da diese voll mit Propaganda sind und von wahrheiten abweichen bzw vieles nicht erzählen (von der Amerikanischen Seite). Gut fand ich es von dem Standpunkt, dass es den Horror des Krieges gut wiederspiegelt bis man Tränen in den Augen hat und man es nicht mehr schafft weiterzulesen da es so schrecklich ist.
    Bei den Cu chi tunneln hatten wir leider einen echt bsch. Tourguide aber informativ ist es allemal. Soweit ich mich erinnern kann liegen die 100+ km von Hcm entfernt und stellen vor allem Fallen, Bombenkrater und die versteckten Eingänge gut dar. Leider ist es voller Touristen und wurde sehr kommerzialisiert. Die Shooting Range ist mega teuer und sollte nicht ganz als respektlos empfunden werden. Man kommt her um den Krieg nachzuempfinden und zu verstehen was Krieg bedeutet und da war das erste mal, dass ich verstanden habe wie mega laut diese Waffen überhaupt sind. Alleine die Laute ohne das die auf einen schießen sind schon beängstigend und kann Meilenweit gehört werden.

    Also im Endeffekt ist das Museum ein muss und die Tunnel für ein Besuch wert. Gesamt sind beide ein Ganztagesausflug.

    Ich war ansonsten im Tunnel nähe der Demilitarized zone über Hue welches nie von den Amis entdeckt wurde und sogar einen Meereszugang hatte und da sieht es ganz anders aus. Man bekommt eine ganz andere Atmosphäre und ein anderes Bild geboten das aber teils der ruhe und der schönheit wegen nicht das Gefühl eines beängstigenden Krieges vermittelt. Zumindest hatte ich schwierigkeiten im Kopf zu behalten, dass die Menschen jeden Tag um ihr Leben bangten und um sie herum ein Krieg im Gange war.

    Also empfehle ich für die die viel Zeit haben beide/mehrere Tunnelanlagen zu besuchen. Für die mit wenig Zeit wäre die Cu chi tunnel empfehlenswert.


  • ohne worte einfach nur traurig was so auf dieser welt los ist. oder war


  • Eigentlich ist gerade in Vietnam an derartigen Orten, wo die Grausamkeit dieses US-Krieges dokumentiert wurde, auch unter heutigen "marktwirtschaftlichen Gesichtspunkten" dort eher Achtung und Ehrfurcht vor den Mill. Opfern dieses sinnlosen Krieges, der über Jahrzehnte andauerte angebracht – als daraus ein Show für Touris zu machen…!
    Einige Plakate aus den 70-er (vor eurer zeit…) kenne ich noch aus alter eigener Erinnerung wie auch, welche Spenden damals die DDR-Bürger und der Staat damals an Vietnam geleistet hatten. Auch unvergessen die Vietnamesen, die hier zur Berufsausbildung waren, um dann wieder zurück zu gehen, um ihr Land wieder aufzubauen…
    Gerade das wünscht man sich heute aktuell wieder, hinsichtlich Syrien u.a. Kriegsregionen… So kann es doch nicht sein, dass diese "Kriegsflüchtlinge" sich hier als SOZIALSCHMAROTZER in der SOZIALEN HÄNGEMATTE für Jahre oder gleich für immer mit ihren Großfamilien bequem machen – nicht zu denken an INTEGRATION und ARBEITEN – und WER baut dann ihre Infrastruktur ihres Landes wieder auf…?


  • HX MXHX MX

    Author Reply

    Kann man die echten Tunnel erkundigen? Oder was meint ihr damit? Nicht, dass die einstürzen oder, dass man in eine frühere Falle tretet.


  • Ich war mit Gruppe dort, leider bin ich null Bahnhof. Keine Gebärdensprache Dolmetscher dabei :-(((( IN USA bei Museum gibt viele Gebärdensprache zu anmelde, ganz toll. In Vietnam ganz null Gebärdensprache dolmstscher. Hörende Reiseführer schwätzt immer Zuviel und sehr lang. Ich stehe herumlaufen :-(((


  • Ich finde euer Video sehr spannend. Ich war sowohl im Cu Chi Tunnel als auch im Kriegs reste museum. Ich stimme euch in allen punkten zu. Wie z.B das manche Touristen auf Panzer steigen und Fotos machen. Ich hatte das glück das ich die ganze zeit mit einem local unterwegs war und die orginalen Tunnel begehen konnte. Ich war bereits das zweite mal in Vietnam und es gibt immer etwas neues zu entdecken.